start
THEMA - E-Government

ATOS: Smart Mobility, eHealth und Cloud-Angebote für den Public Sector

Mit insgesamt fünf Themen ist Atos auf der CeBIT 2012 vertreten. Das Unternehmen unterstreicht damit seine gebündelte IT-Kompetenz sowie seine erweiterte Marktpräsenz im Anschluss an die Übernahme der Siemens IT Solutions and Services im Juli 2011. Auf der Cloud Computing World, im Public Sector Parc, bei SAP & Partner, auf dem "Jobs&Karriere" Stand der Computerwoche sowie auf dem Automotive Day präsentiert Atos Trends und Lösungen im IT-Dienstleistungsgeschäft. Neben branchenspezifischen Services zeigt das Unternehmen interessante Forschungsprojekte im Cloud-Umfeld und gibt neue Einblicke in die Zero-eMail-Initiative - bis Ende 2013 will Atos auf den Einsatz von Mails in der internen Kommunikation verzichten.

Folgende Lösungen präsentiert Atos im Einzelnen auf der CeBIT 2012:

Die Cloud Computing World wird bereits im zweiten Jahr vom Branchenverband BITKOM unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie organisiert. Atos präsentiert in Halle 4, Stand A58 ein breites Spektrum an Cloud-Lösungen: Hierzu gehören einerseits die Integration von verschiedenen Cloud-Services in einer Infrastruktur unter dem Stichwort "Orchestrierung" und andererseits Forschungsprojekte wie EASI-CLOUDS - die flexible Erweiterung von Cloud-Architekturen am Beispiel medizinischer Bildverarbeitung in Zusammenarbeit mit der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Atos verfügt über eine 25-jährige Erfahrung im Bereich der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand. Im Zentrum des Messeauftritts in Halle 7, Stand C62 stehen unter anderem die folgenden Themen: Verwaltungsmodernisierung mit eAdministration Next Generation, IT-Modernisierung und Harmonisierung sowie IT- und Cyber-Security. Daneben präsentieren die Atos Markt-Experten Lösungen für Smart Mobility, eHealth und spezielle Cloud Angebote für den Public Sector.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» Sachsen: Digitalisierung schreitet weiter voran
Das Sächsische Kabinett hat den Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium des Innern, Dr. Michael Wilhelm, zum Beauftragten für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen (Chief Information Officer - CIO) berufen. In dieser Rolle ist er für den Einsatz der IT in der sächsischen Verwaltung federführend verantwortlich und vertritt den Freistaat Sachsen im IT-Planungsrat von Bund und Ländern. » mehr...
» CeBIT 2015/Public Sector Parc/Halle 7: IT-Dynamik in der Verwaltung
Vom 16. bis 20. März 2015 findet in Hannover wieder die alljährliche IT-Fachmesse CeBIT statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Thema "diconomy" und dokumentiert damit die Dynamik, mit der die Informationstechnik das Arbeits- und Privatleben immer stärker prägt. Messe-Schwerpunkt für alle CeBIT-Besucher der öffentlichen Verwaltung ist der Public Sector Parc in Halle 7. Neu in diesem Jahr sind verschiedene Themen-Specials zu den Bereichen "E-Akte, DMS, Archivierung", "Mobile Lösungen, Apps" und "Bürgerorientiertes E-Government". » mehr...
» Stadt Köln: Übergangsmanagement „Schule in Beruf“
Die Stadt Köln setzt seit Neuestem das Übergangsmanagement "Schüler Online", von Schule in Beruf aus dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) ein. Die Mitte 2014 begonnenen Arbeiten zur Einführung konnten pünktlich zur Anmeldephase bei den weiterführenden Schulen erfolgreich abgeschlossen werden. Als größte Stadt in NRW stellte die Einführung alle Beteiligten vor große Herausforderungen. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
Stellenanzeige
Mitarbeiter/in für das Aufgabengebiet „Eingruppierung von Stellen“ Mitarbeiter/in für das Aufgabengebiet „Eingruppierung von Stellen“

Eingruppierung von Stellen nach den tariflichen Anforderungen des TVöD-VkA, TVL und TVöD Bund sowie nach spezifischen Eingruppierungsgrundlagen von Organisationen und Institutionen des öffentlichen Rechts
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015