start
THEMA - E-Government

ATOS: Smart Mobility, eHealth und Cloud-Angebote für den Public Sector

Mit insgesamt fünf Themen ist Atos auf der CeBIT 2012 vertreten. Das Unternehmen unterstreicht damit seine gebündelte IT-Kompetenz sowie seine erweiterte Marktpräsenz im Anschluss an die Übernahme der Siemens IT Solutions and Services im Juli 2011. Auf der Cloud Computing World, im Public Sector Parc, bei SAP & Partner, auf dem "Jobs&Karriere" Stand der Computerwoche sowie auf dem Automotive Day präsentiert Atos Trends und Lösungen im IT-Dienstleistungsgeschäft. Neben branchenspezifischen Services zeigt das Unternehmen interessante Forschungsprojekte im Cloud-Umfeld und gibt neue Einblicke in die Zero-eMail-Initiative - bis Ende 2013 will Atos auf den Einsatz von Mails in der internen Kommunikation verzichten.

Folgende Lösungen präsentiert Atos im Einzelnen auf der CeBIT 2012:

Die Cloud Computing World wird bereits im zweiten Jahr vom Branchenverband BITKOM unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie organisiert. Atos präsentiert in Halle 4, Stand A58 ein breites Spektrum an Cloud-Lösungen: Hierzu gehören einerseits die Integration von verschiedenen Cloud-Services in einer Infrastruktur unter dem Stichwort "Orchestrierung" und andererseits Forschungsprojekte wie EASI-CLOUDS - die flexible Erweiterung von Cloud-Architekturen am Beispiel medizinischer Bildverarbeitung in Zusammenarbeit mit der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Atos verfügt über eine 25-jährige Erfahrung im Bereich der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand. Im Zentrum des Messeauftritts in Halle 7, Stand C62 stehen unter anderem die folgenden Themen: Verwaltungsmodernisierung mit eAdministration Next Generation, IT-Modernisierung und Harmonisierung sowie IT- und Cyber-Security. Daneben präsentieren die Atos Markt-Experten Lösungen für Smart Mobility, eHealth und spezielle Cloud Angebote für den Public Sector.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» Schweiz: E-Government-Aktionsplan 2015 verabschiedet
Der Steuerungsausschuss E-Government Schweiz hat sechs Vorhaben in den Aktionsplan 2015 aufgenommen. Die Projekte erhalten damit für die Umsetzung von definierten Maßnahmen finanzielle Unterstützung. Drei Vorhaben werden ab 2015 von neuen federführenden Organisationen geleitet. Seit 2007 treiben Bund, Kantone und Gemeinden E-Government in der Schweiz gemäß der gemeinsamen E-Government-Strategie voran. 2011 wurde bei der Erneuerung der öffentlich-rechtlichen Rahmenvereinbarung, die der Zusammenarbeit zugrunde liegt, der E-Government-Aktionsplan für eine Beschleunigung der Strategieumsetzung eingeführt. » mehr...
» Kreis Herzogtum Lauenburg: Gesicherte Vertraulichkeit via E-Mail
Der Kreis Herzogtum Lauenburg realisiert Verschlüsselungs- und Kommunikationsverfahren für den sicheren E-Mailverkehr zwischen den Behörden und Bürgern. Der Kreis vertraut dabei auf das Hamburger IT-Sicherheitsexperten Systemhaus for you und die Schweizer E-MailSecurity Lösung SEPPmail. Das unterschiedliche Aufgabenspektrum des Kreises Herzogtum Lauenburg drückt sich auch in einem umfangreichen E-Mailverkehr mit den Bürgern, Unternehmen und anderen Institutionen aus. Dabei erfordert die Übermittlung sensitiver und vertraulicher Daten via E-Mail wirksame Schutzvorkehrungen, um die Vertraulichkeit der Nachricht sicherzustellen. » mehr...
» Polizei Brandenburg: App-Angebot für Android-Smartphones
Die Polizei Brandenburg weitet ihr App-Angebot auf Nutzer von Smartphones mit Android-Betriebssystem aus. Im Google Playstore steht ab sofort die App "Polizei Brandenburg" kostenlos zum Download zur Verfügung. Bereits im Jahr 2013 hatte der ZDPol für Nutzer des iPhones eine iOS-Version der App veröffentlicht und kostenlos im App-Store von Apple zur Verfügung gestellt. Kernstück der App ist der kartengestützte Dienststellenfinder für Inspektionen und Reviere im Land Brandenburg. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014