start
PREMIUM-INHALT

Die Nachhaltigkeit von Gesetzen als Qualitätsmerkmal

Die Bundesregierung prüft routinemäßig die Folgen ihrer Gesetzgebung. Dabei spielte die Nachhaltigkeit von Gesetzen bisher eine eher untergeordnete Rolle. Der internationale Vergleich zeigt, dass andere Länder schon weiter sind: Nachhaltigkeit ist dort ein wesentliches Kriterium für die Qualität von Gesetzen.

Autor(en): Henrik Riedel, Bertelsmann Stiftung; Dr. Tobias Ernst, KPMG AG

Quelle: Innovative Verwaltung Ausgabe Nr.: 2010-02

Service für Abonnenten:
» Vollständigen Artikel downloaden PDF
» Zugangsdaten zum Archiv anfordern Zugangsdaten anforden


MEHR ZUM THEMA
Nachhaltigkeit   Gesetzgebung   Qualitätssicherung  
WEITERE ARTIKEL
» Gutes Entscheiden kann man jetzt lernen
» mehr...
» Nachhaltigkeit von Gesetzen in die Folgenabschätzung integrieren
» mehr...
» Integrierte Kostenverrechnung hat sich in der Praxis bewährt
» mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014